AUSGEBUCHT – Freitag und Samstag, 16. und 17. Februar 2024 Naturgemäße Kronenpflege bei Obstbaumschnitt

Montag, 11. Dezember 2023 Infoabend zur Mitgliedschaft
3. Dezember 2023

Naturgemäße Kronenpflege beim Obstbaumschnitt

Der Tauberländer Bio-Streuobstwiesen e. V. und der OGV Wenkheim vermitteln in einem gemeinsamen 2-Tages-Kurs am 16. und 17. Februar 2024 die wichtigsten Grundlagen für den naturgemäßen Kronenaufbau in Theorie und Praxis

Wir laden gemeinsam mit dem OGV dazu ein, sich bei dem zweitätigen Kurs ein solides Grundwissen für einen naturgemäßen Obstbaumschnitt zu erwerben. Kursleiter Tobias Hornung ist Fachwart für Obst- und Gartenbau, Baumwart und FLL-zertifizierter Baumkontrolleur. Die Anzahl seiner Titel im Baumpflegebereich zeigt bereits wie wichtig ihm der Erhalt der Obstbäume ist: „Obstbaumschnitt und Kronenpflege, das ist ein Thema, das irrsinnig umstritten ist. Wenn man durch unsere Landschaft geht, sieht man die abenteuerlichsten Pflegemaßnahmen. Doch keine Pflege oder vollkommen falsche Pflege, die es leider häufig gibt, sind Gift für den Baum und führen zu seinem verfrühten Absterben. Das gilt es zu vermeiden. Darum bieten wir unsere Kurse an. Wir zeigen, wie einfach Baumschnitt ist, wenn man nur weiß, wie man Besenwuchs vermeiden kann, wie wichtig die Krone für die Vitalität des Baumes ist und dass Schnitte im Starkastbereich und Kappungen baumzerstörende Maßnahmen sind.“

Das Tüpfelchen auf dem i für die Kursteilnehmer: Das Wissen um den richtigen Schnitt schützt nicht nur den Baum – es erspart dem Baumpfleger auch noch richtig viel Arbeit und Zeit. Hornung wird darum aufzeigen, dass der wichtigste Grundstein für einen schnellen und schonenden Baumschnitt das Bewusstsein über die gewünschte Kronenbildung ist und wird dies, angefangen vom Pflanz- über den Erziehungsschnitt bis hin zum Erhaltungsschnitt erläutern.

Um die Teilnehmer in die Thematik richtig mitzunehmen, wird der Schnittkurs in diesem Winter zweitägig angeboten. Am Freitag, 16. Februar startet um 18 Uhr der Theorieteil in Wenkheim, der am Samstag, 17. Februar um 9.00 Uhr mit dem Praxisteil, ebenfalls in Wenkheim, seine Fortsetzung findet. Da der Praxisteil am Samstag auf die Informationen des Vorabends aufbaut, ist eine Teilnahme nur möglich, wenn auch der Theorieteil am Freitag besucht wird.

Im Kurs wird die naturgemäße Kronenpflege von Obstbäumen mit Einflüssen des Öschbergschnitts vermittelt: Vom Pflanzschnitt über den Erziehungsschnitt bis zum Erhaltungsschnitt ist das Baumalter mit allen Pflegemaßnahmen abgedeckt. Berücksichtigt wird insbesondere der Aspekt der ZTV-Kronenpflege als zusätzliche, neu eingebundene Praxis.

Freitag, 16. Februar, 18:00 – 21:00 Uhr, Theorieteil
Samstag, 17. Februar, 9:00 – 14:00 Uhr, Praxisteil
Kursleiter: Tobias Hornung
Ort: Wenkheim
Kosten für Nicht-Mitglieder der beiden Vereine: 20 €
Teilnehmerzahl: max. 20
Anmeldungen ab sofort an: info@tauberlaender.de

***